Unsere Plantage


In den Bergen des Minas Gerais, in der Nähe von Lajinha, über 1100 Meter über dem Meeresspiegel, befindet sich unsere kleine Kaffeeplantage. In der klaren, sauberen Bergluft gedeihen unsere Arabica Hochlandkaffeepflanzen. Ausschließlich zwei ganz spezielle Sorten, die ideal für die Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Bedingungen vor Ort geeignet sind, wachsen dort - Coffea Arabica, Catuaí Amarelo (die gelbe Frucht) und Catuaí Vermelho (die rote Frucht). Beide Pflanzen sind spezielle Züchtungen, welche durch Kreuzung von Caturra Amarelo / Vermelho mit Mundo novo entstanden und ausschließlich in Brasilien wachsen und angebaut werden dürfen - 100% Brasilien! 

Übrigens ..." Catuaí "  ist Tupi-Guarani, die Sprache der brasilianischen Ureinwohner, und bedeutet " Sehr gut ".
Die edlen Kaffeekirschen mit hohem Koffeingehalt bei mildem Säureanteil werden in mühevoller Handarbeit geerntet, verlesen, gewaschen und langsam von der brasilianischen Sonne getrocknet. Das ist sehr zeit- und arbeitsaufwändig, aber für qualitativ hochwertigen Rohkaffee unerlässlich.
Wir respektieren die natürliche Umgebung der Plantage und verzichten auf Pflanzenschutzmittel.

Location

Leipziger Str. 1

09322 Penig

Deutschland

Tel. +49 (0) 37381 693684

cafe@vila-hermes.de

Öffnungszeiten

Mo: 10 - 18 Uhr

Di: Ruhetag 

Do bis So: 10 - 18 Uhr